Erfolgreicher Abschluss des Anfängerlehrgangs

Zehn junge Judoka zeigten zum Abschluss des Anfängerkurses am 9. April 2019 ihr Können und absolvierten erfolgreich ihre erste Gürtelprüfung. Mit großem Engagement zeigten sie Fallübungen, Würfe und Haltetechniken sowie erste Übungskämpfe. Nun dürfen sie ihren neuen weiß-gelben Gürtel tragen und bei den „Großen“ mitmachen. Das Foto zeigt die Prüflinge Falco, Jonathan, Julius, Julius, Leonie, Maximilian, Moritz, Paul, Tom und Veronika mit ihrer Trainerin Sabine und Prüfer Adriaan.

Zahlreiche Gürtelprüfungen erfolgreich abgelegt

Kurz vor Weihnachten konnten sich gleich eine ganze Reihe Judoka aus dem Jugend- wie aus dem Erwachsenentraining mit einer bestandenen Gürtelprüfung für ihr fleißiges Training belohnen:
– Den orangenen Gürtel dürfen jetzt Luisa, Christian, Dominik, Elia, Luis, Moritz und Sam tragen.
– Den gelb-orangenen Gürtel haben Paul, Sebastian und Stanislaw erlangt.
– Clarissa, Eliane, Abderahim, Julius, Mohamad und Stefan haben den gelben Gürtel erreicht.

Damit verabschieden wir uns in die Winterpause. Für Kinder und Jugendliche wie für Erwachsene beginnt das Training im neuen Jahr wieder am 08. Januar zur gewohnten Uhrzeit.

Gürtelprüfung und Training in den Sommerferien

Zum Schuljahresabschluss stand wie üblich nochmal eine Gürtelprüfung auf dem Programm. Die Prüflinge Clarissa, Eliane, Ella, Juliana und Sebastian zeigten zur vollsten Zufriedenheit des als anspruchsvoll berüchtigten Prüfers Wolfgang ausgesprochen gute Leistungen und belohnten sich so selbst mit dem weiß-gelben beziehungsweise gelben Gürtel.
Das Trainerteam richtet nochmals herzliche Glückwünsche aus und freut sich auf die Rückkehr der Prüflinge und aller anderen Teilnehmer der Kinder- und Jugendgruppe nach den Sommerferien.

Das Erwachsenentraining findet natürlich weiterhin regelmäßig dienstags und donnerstags statt. Trainingsteilnehmer werden gebeten, etwas früher im Training zu erscheinen, da in den Ferien vor dem Training noch die Mattenfläche ausgelegt werden muss.