(Kein) Training in Zeiten von Corona

+++Update+++

Live Online-Training für Kinder und Erwachsene

 

Liebe Aktive, liebe Eltern,

angesichts der aktuellen Empfehlungen bzw. Anordnungen der Stadt Stuttgart, der Landes- und der Bundesregierung zum Umgang mit dem Coronavirus sehen auch wir uns leider gezwungen, den Trainingsbetrieb vorläufig ersatzlos auszusetzen. Falls uns keine anderweitigen Empfehlungen erreichen, gilt diese Entscheidung sowohl für das Kindertraining als auch für das Erwachsenentraining und zunächst bis zum Ende der Osterferien. Neue Informationen werden per Email und auf der Homepage veröffentlicht. Sollten einzelne Mitglieder keine Email erhalten haben, bitte teilt uns zeitnah eine aktuelle Mailadresse mit, um diese in den Verteiler aufnehmen zu können.

Bleibt gesund und bis bald!

 

für den Vorstand des Judovereins randori Stuttgart

Roland Klose
1. Vorsitzender

 

Telefonische Nachfragen:
– Cyril Gosselin (Kindertraining): 0176 45618993
– Roland Klose (Erwachsenentraining): 0173 8413803

Premiere bei der Gürtelprüfung

Zum Abschluss des Anfängerkurses fand wie gewohnt am 04. Februar eine Gürtelprüfung statt. Die Prüflinge Lukas, Ilias und Marti konnten hier erfolgreich unter den Augen von Trainerin Sabine mit ansprechenden Leistungen ihre erste Prüfung ablegen und den weiß-gelben Gürtel erlangen. Ebenfalls die erste Prüfung, wenngleich auf Prüferseite, erlebte Sarah, welche erst wenige Wochen zuvor ihre Prüferlizenz erhalten hatte.

 

 

Außerdem legten am 13. Februar fünf weitere Prüflinge ihre Prüfung ab. So konnten Elia, Paul und Stanislaw ihren orange-grünen Gürtel, Stanislaw seinen orangenen Gürtel und Elena den weiß-gelben Gürtel erreichen. Besonders den höhergraduierten war dabei ihre Nervosität deutlich anzumerken, unter dem Strich zeigten aber alle Prüflinge ansprechende Leistungen.

Wir gratulieren allen Beteiligten!

 

Sarah Fünfte bei den Deutschen Einzelmeisterschaften!

Den wahrscheinlich größten Einzelerfolg eines randori-Stuttgart-Mitglieds in den letzten zwei Jahrzehnten konnte am 25. Januar 2020 Sarah Flemming bei den Deutschen Einzelmeisterschaften erringen. Nach einer Auftaktniederlage gegen U23-Europameisterin Samira Bouizgarne konnte Sarah sich vor den Augen von Adriann, Bernd, Bernd, Cyril und Roland sowie einigen hundert weiteren Zuschauern noch bis ins kleine Finale vorkämpfen. Dieses konnte sie zwar gegen Aylin Mill aus Sindelfingen durchaus offen gestalten, unterlag nach etwa der Hälfte der Kampfzeit dann aber doch und musste sich daher mit dem fünften Platz in der Gewichtsklasse +78kg zufrieden geben. Sehenswert war auch die Leistung in den vorherigen Trostrundenkämpfen, als sie beispielsweise ihre deutlich schwerere Gegnerin spektakulär mit Ura Nage auskontern konnte.

Wir gratulieren Sarah herzlichst und bedanken uns zudem vielmals bei Jens für die Betreuung der Athletin!