Judo

Judo (柔, japanisch „der sanfte Weg“) wurde von Jigoro Kano aus dem Jiu Jiutsu entwickelt. Hierbei sind keine Schläge und Tritte erlaubt. Judo ist also in erster Linie Sport, lässt sich jedoch auch zur Selbstverteidigung nutzen. Das Prinzip heißt „Siegen durch Nachgeben“. Runde Bewegungen nutzen die Kraft des Partners und enden in Wurf- oder Haltetechniken.

Durch die Förderung von Bewegungsgefühl und Körperbeherrschung ist Judo in jedem Alter bestens zur Bewegungsschulung geeignet. Die Trainingszeiten von randori finden Sie unter Trainingszeiten, Termine für Anfängerkurse unter Aktuelles/Termine


Links

  • DJB - Deutscher Judobund
  • WJV - Württembergischer Judo-Verband
  • KODOKAN
  • Wikipedia - Judo
  • Kyu-Prüfungsprogramm
  • DAN-Prüfungsprogramm