Herren-Bezirksliga 2018 – 3. Platz!

Eine Woche nach dem ersten Kampftag fand auch schon wieder der Abschlusskampftag der Bezirksliga 2018 in Esslingen statt. Den vierten Platz in der Zwischentabelle von randori Stuttgart II zu verteidigen oder sogar zu verbessern waren angetreten Bernd eins und zwei, Cyril, Erik, Gabor, Jens, Roland und Sebastien.

Erster Gegner war die Mannschaft des TSV Rohr. Da beide Teams die Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm nicht besetzen konnten und die Rohrer Mannschaft in der Gewichtsklasse 90+ gut besetzt waren, ging es darum, die Kämpfe in den mittleren Gewichtsklassen zu gewinnen. Diese Aufgabe fiel Sebastien, Bernd zwei und Cyril zu, welche ihre Kämpfe jeweils mit Ippon für einen Uchi-mata, einen Juji-gatame und einen Sumi-gaeshi gewinnen konnten, während Erik über 90 Kilogramm erwartungsgemäß chancenlos war. Somit endete die Begegnung 3:1 zu unseren Gunsten.

Nächster Gegner war die Mannschaft vom MTV Ludwigsburg. Diesmal traten Sebastien, Jens, Bernd eins und Bernd zwei an. Während beide Bernds in ihren Kämpfen den kürzeren zogen, siegten Jens und Sebastien. Aufgrund der unsererseits nicht besetzten Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm endete die Begegnung somit 2:3.

In der letzten Begegnung ging es gegen die vierte Mannschaft von Sindelfingen. Die Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm ging wieder kampflos an den Gegner, dafür konnten wir kampflos in der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm gewinnen. Nach langem und hartem Kampf konnte Sebastien bis 73 Kilogramm gewinnen, nachdem er erst mit Waza-ari in Führung gegangen war und der Gegner nur wenige Sekunden später wieder ausgleichen konnte. Kurz vor Schluss gelang Sebastien dann der zweite Waza-ari zum vorzeitigen Sieg. Gegen einen deutlich schwereren Gegner musste sich Gabor geschlagen geben, während Bernd zwei mit seinem Sieg das letzte Puzzleteil zum Endergebnis 3:2 einbringen konnte.

Damit ergab sich folgende Abschlusstabelle:
1. KSV Esslingen III
2. MTV Ludwigsburg
3. JV randori Stuttgart II und VfL Sindelfingen IV
5. JS Roman Baur II
6. TSV Rohr
7. JC Herrenberg II (zurückgezogen)

Nach tollen Kämpfen beider Mannschaften ist die Wettkampfsaison damit aller Vorraussicht nach beendet. Im Winter gilt es jetzt die Grundlagen zu legen, um diese Ergebnisse im nächsten Jahr zu verteidigen und auszubauen!

 

Zu den Bildern des Kampftages